Freitag, 28. Januar 2011

Kurz vorm Aufstieg...?

Kennt Ihr das? Das nächste Limit ist in Sicht aber es soll einfach nicht sein dorthin zu kommen weil man sich selbst ein Ziel gesetzt hat das auf die letzten Meter immer weiter weg scheint. Der Dezember war schon Mist, siehe Monatsreview, und der aktuelle läßt mich auch auf der Stelle treten. Ich bin zwar 8 Stacks up, aber bei fast 45k Hands ist das gefühlt ein down. Es fehlen mir auch nur noch  6 Stacks um aufzusteigen, aber die wollen einfach nicht kommen. Hier ein paar Beispiele für die letzten Tage. 2x hat es mich mit einen FH gegen Quads gebustet und ich war schon am Flop tot...


Schön das ich zum FH am River auch noch einen vermeintlichen Flush von Villian serviert bekomme. ich habe natürlich einen bisschen rumgespielt am River mit der minbet aber ich hätte eh alles gecalled.

 

Dazu kamen dann noch so spezielle Hände bei denen Du garnicht anders kannst als ein Allin zu callen weil Deine Hand schon fertig ist. Aber der turn oder spätestens der river, die gehören dann einfach nicht Dir....^^



Na ja, it`s part of the game. Vielleicht bleibe ich ja die nächsten Wochen komplett verschont von so einem Schei.....
Natürlich gab es auch einige schöne Hände, das meiste war aber wirklich gegrinde mit minimalem Ergebnis.
Gestern habe ich es tatsächlich geschafft ein Turnier der WBCOOP zu spielen und hab nix reißen können. Der Start war sehr verhalten, aggressive Gegner haben meine wenigen Hände die spielbar gewesen wären bereits preflop oder bei massiven overcards spätestens am Flop gecrusht. Also abwarten und auf gute Hände warten. Das dauerte fast eine Stunde, kurz vor der Pause hatte ich KK und ein Gegner meinte am Flop Mit AJo auf dem J high board allin zu pushen, double me up fishi. Nach der Pause wieder eine Weile nichts und dann ein agressiver Fish gegen meine QQ mit JJ allin, double me up... Dann kurz vor der nächsten Pause im Blindbattle raise ich mit JJ 5 BB und der Bigblind called nach langen überlegen. Flop AJ8 heart, ich pushe12BB und werde gecalled. Der Turn eine scarecard, ich glaube 2 irgendwas. 40bb push und bekomme ein allin. Tja, da stehst Du und denkst Dir wtf... Bluff, KQheart oder Ax? Ich hab entschieden das er Ax hat, calle und sehe K9heart. Ein gefloptes set gegen den Flush....aus war es im Turnier.

Na mal sehen wie die letzten Tage laufen vielleicht schaffe ich ja noch den Aufstieg.

Wie Ihr wißt bin ich ein kleiner Filmfreak und habe ein bisschen in den Trailern nach sehenswertem gesucht. Und siehe da, ich bin mit 3 Filmen fündig geworden die ich mir auf jeden Fall ansehen werde:

Simon Pegg und Nick Frost schlagen wieder gnadenlos zu in "Paul"


Dann steht in den nächsten Wochen auf jeden Fall "Sucker Punch" an. Zack Snider schlägt wieder zu und der Ninja mit der Gettling ist der Hammer....^^



und dann steht noch was ganz schräges auf dem Programm, "Tucker & Dale vs Evil"


...ich sag nur "das ergibt wirklich einen Sinn"....hahahahahaha

So Girls and Guy, good luck and cu @ the tables.

Montag, 17. Januar 2011

Nachtrag Dezember+Update Januar

Tja da ist die Hälfte des Januar schon wieder vorbei und damit ist es Zeit ein bisschen was nachzutragen, denn nach dem PT3 Crash fehlten mir noch die Hände aus Dezember. Auch wenn das nicht wirklich ein guter Monat war, er gehört nunmal dazu...lol (Dafür müssen jetzt 5,-€ ins Phrasenschwein)


Wenn ich dazu ein paar Hände posten würde gäbe es eine schöne Galerie von Suckouts und 1-2 Outern die diese Swings verursacht haben. Es war nicht schön kann ich dazu nur sagen. Aber wer von Euch Pokerfreaks kennt das nicht.
Der Januar ist die ersten 12K Hands nicht ein bisschen besser gewesen und ich dachte schon das es auch so weiter läuft. Hier nur mal eine Beispielhand:



Was denkt der Typ sich bei der Hand. das ist mir echt ein Rätsel. Aber das kennt Ihr ja mehr als genug und gehört auch dazu....^^ (nochmal 5,-€)
Aber der Januar hat sich berappelt und es sieht im Moment alles viel freundlicher aus.

Damit stehe ich kurz davor 40 Stacks für das nächste Limit zu haben. Ein Teil "parkt" auf Neteller und ich hatte gehofft das PS nochmal einen Reload raus haut, denn dann wäre der Aufstieg noch ein bisschen leichter und anfängliche Verluste zu verschmerzen.

Euch allen wünsche ich....

....good luck girls and guys and cu @ the tables

Samstag, 1. Januar 2011

Happy new year post?

Ein gesundes neues Jahr Euch Pokerfreaks und allen anderen die hier mal reinlesen. Ich hoffe Ihr habt es alle gut überstanden, das Alte, und startet gut ins Neue. 
Für mich hat das neue Jahr mit einer netten Party in einem Hotel in Schierke gestartet. Da wir unseren Kleinen (11 Jahre alt) dabei hatten, der wohl irgendwann mal Pyromane wird weil er so versessen auf Feuerwerk und knallen ist, war das die optimale Lösung für die Feierei. Jede Menge Kinder, Mengen an Schnee und eine lustige Runde. Weihnachten haben wir auch gut überstanden, eingeschränkte Familienbesuche und maßvolles Essen. Alles ok bis auf die Tatsache das die Post es tatsächlich geschafft hat 2 meiner Weihnachtsgeschenke für meine Perle erst am Montag, nach Weihnachten, zu liefern. Nicht so schön aber überlebt....lol
Da man ja immer zu Beginn des "Neuen" auf das "Alte" Jahr zurück schaut hier ein kleiner Blick auf mein Pokerjahr.
Der Januar war von einem ordentlichen up auf NL25 geprägt nachdem ich in 2009 schon ganz gut gestartet war. Danach ging es rasant bergab bis Mitte Februar. Ein suckout nach dem anderen kostete es mich einen Großteil meiner BR und fast den Abstieg. Zum Glück ging es danach wieder ordentlich nach oben und ich hatte schon fest damit gerechnet in diesem Jahr Richtung SN zu gehen aber es kam alles anders als geplant. Statt weiter nach oben ging es danach wieder bis etwa Mai Stack auf Stack nach unten. Bis zu dem Punkt wo ich in jeder Hand an mir selbst gezweifelt habe ob ich richtig gespielt habe. Kein A-Game mehr, kein B-Game mehr, ich war einfach nur noch schlecht. Also Abstieg und Neuaufbau der BR, verbunden mit einer Pokerpause, die zwar nicht so lang war aber der Kopf war wieder frei. Dann kam auch noch einiges an persönlichen Veränderungen dazu. Das Projekt Hundehütte kam ins laufen und dementsprechend noch ordentlich Arbeit. 2 Umzüge mit der Werkstatt und die Idee eines Freundes für eine Konzertagentur ein Konzept für die Vermarktung von deren Veranstaltungen zu erstellen kosteten viel Einsatz und Zeit. Rausgekommen ist dabei noch eine neue Firma die wir dann im Sommer gegründet haben. Ausserdem mehrere Großaufträge (für meine 1 Mann Marketingagentur) im Grafikbereich. Jede Menge Gründe also keine Zeit und Muße zu haben. Naja ein paar Hände waren es immer und es ging auch leicht bergauf, aber an große Ziele war nicht zu denken. 
Seit August habe ich dann regelmäßig, fast täglich, meine Hände gegrindet. Insgesamt waren es wohl ca 700k Hände. Leider gibt es keinen Graphen den ich Euch zeigen kann weil mir vor ein paar Tagen nach dem Update von PT3 meine komplette Datenbank abgeschmiert ist. Ich hab mir zwar von Pokerstars meine Hände schicken lassen, aber die liegen noch in meinem Postfach und warten darauf  eingepflegt zu werden. Mit der Anzahl an Händen wäre ich ohne Problem Supernova geworden aber es sollte nicht sein.
Ich habe mir meine Bankroll wieder ordentlich aufgebaut um NL25 spielen zu können und geh davon aus das ich in diesem Jahr vielleicht sogar noch NL50 schaffe da ich mir ja die Zeit nehmen will auch ordentlich Theorie zu machen. Ich habe mir einen Urlaub nach Norwegen und meinen neuen Laptop von der BR geleistet. Das Mountainbike wird erst im Frühjahr geholt, aber ist auch übrig geblieben bei meinem gegrinde.
Die letzten Tage im alten Jahr waren nochmal extrem swingy und geprägt von unglaublichen suckouts bei denen die größten Fische Ihre 1, 2, 3 oder 4 outer getroffen haben oder 3 und 4 bets mit Karten bezahlt haben die einfach nicht zu erwarten waren. Naja was soll's, die ganzen Boni, Stellar- und Vipprämien haben ordenlich Rakeback ergeben und meine FPP auf dem Konto warten auch noch auf Einlösung.
So das war's erstmal. Ich wünsche Euch viel Erfolg, mir natürlich auch. Schön das Ihr regelmäßig reingeschaut habt und das Euch in diesem Jahr alles gelingt.

So girls and guys, good luck and cu @ the tables

PS an den anonymen Schreiber: Ja ich bin auch mal auf Tilt wenn ich spiele und wenn Du sagst wer Du bist antworte ich Dir auch auf Deine Kommentare.