Dienstag, 31. August 2010

Begrenzte Ressourcen und kein Vorwärtskommen

Blogtagebucheintrag: Bittere Erkenntnis, ein echt bescheidener Monat

Zuerst die gute Nachricht, ich lebe noch und spiele noch Poker. Es waren in den letzten 6 Wochen sogar erstaunlich viele Hände die ich geschafft habe, fast 45k sogar, aber die sozusagen alle als Nachtschicht zwischen 22.00-02.00 Uhr. *Ironie an "Damit habe ich ganz stolz meinen, hust hust, Goldstaus erhalten. Boah wer hätte das gedacht" *Ironie aus. Das Ergebnis macht mich allerdings sehr traurig. Irgendwie hat der Monat pokertechnisch aber auch so garnicht funktioniert. Es wollte mir einfach nicht gelingen. Ich habe wirklich garnichts getroffen oder besser meine fischigen Gegner haben wirklich mit allem gespielt was nach 2 Karten aussah und haben jede, wirklich jede Hand am Ende dominiert. Ich weiß das das dazugehört wie der Lebertran zum Fisch, aber wer mag schon Lebertran....
Hier die Statistik mit einer sowas von bescheidenen Aufwärtsbewegung, bäh.


Was soll man also dazu sagen? ich kann mich tatsächlich nur an eine einzige Hand erinnern bei der ich mal einen fetten Pot gegen 2 Gegner gewinnen konnte. Ansonsten war es mühselige Arbeit mit Kleinkram die verlorenen fetten Pötte wieder auszugleichen. Damit habe ich das schlechteste Monatsergebnis, obwohl ich schon größere Verluste hatte, eingefahren habe.
Naja, so what, shit happens......

Vielleicht lag es ja auch daran das ich soviel um die Ohren hatte. Hundehütten bauen, ordentlich neue Aufträge unserer Plakatfirma, Aufträge im Grafikdesign und eine Webseite(http://www.flyer-verteilung.biz) habe ich auch noch fertig gestellt. Ich denke das war genug zu tun. Aber ich will mich überhaupt nicht beklagen. 1. geht es anderen scheinbar auch manchmal so und 2. kenne ich ja auch genügend andere Zeiten in denen es andersrum lief. Ich hoffe Ihr hattet wesentlich mehr Erfolge in dieser Zeit, ganz speziell Du, ja Du bist gemeint Sue....lol
Mal sehen wie die nächste Zeit laufen wird. Ich freue mich erstmal auf einen kurzen Urlaub. Vom 03.-09.10. geht es nach Norwegen ein bisschen angeln wenn es das Wetter zulässt, ansonsten werde ich ein schönes Buch mitnehmen, vielleicht sogar ein Pokerbuch, das Pokerset und werde es mir gut gehen lassen. Vielleicht fangen wir ja etwas, ist schon eine Weile her das ich dort oben war. Åvik - Brygga Süd-Norwegen soll ein schönes Fleckchen sein und die Häuser sehen auch schick aus.

In diesem Sinne good luck and cu @ the tables

PS. Ich wollte schon vor Tagen ins Kino gehen und mir die alten Actionhelden ansehen....boah freue ich mich darauf

Hier ein kleiner Vorgeschmack


zur TrailerSeite