Dienstag, 26. Januar 2010

Pot Limit Turney, NL10 und mehr....

Heute beginnt für mich die WBCOOP, die World Blogger Championship, mit einem Tag Verspätung. Gestern ist ein wichtiger offline Termin dazwischen gekommen.....*grumml Dafür beginnt das ganze mit einem Novum für mich Pot Limit Omaha und ehrlich, ich habe keine Ahnung...;) Aber schau'n wir mal. Ich werde auf jeden Fall berichten.
Gestern habe ich nicht soviel spielen können und das bringt mich ein bisschen in Bedrängnis was mein Ziel Goldstar betrifft. Ich habe zwar heute mal wieder einen Shot to NL10 gewagt, aber das war nicht wirklich erfreulich. Ich weiß nicht warum mir das immer auf diesem Limit passiert, KK vs.QQ mit einem Midstack, meine Kings gebustet. Blindbattle mit AT, BB hat AJ. Ich bin zwar am Ende +/-Zero raus aber es macht keinen Spaß. Insgesamt war gestern und heute alles ziemlich breakeven. Ob meine Auscash-Ankündigung was damit zu tun hat das PS den Hebel rumgelegt hat....*ggg
Ich hoffe nur das ich noch ein paar FPP schaffe und nicht ein Limit rauf muß um mehr Punkte zu erspielen, das wäre unter Umständen bitter und würde mich BR mäßig warscheinlich zurück werfen. Aber den Goldstar nicht zu schaffen würde mir auch nicht gefallen.......ach ist das verzwickt.. Naja wir werden sehen. Ich melde mich später nochmal.

So long, good luck and cu @ the tables

Update

So, wie erwartet konnte ich im ersten Turney nichts reißen. Nach einer guten halben Stunde war alles vorbei. Gleich zu Beginn hatte ich eine wirklich gute Starthand mit 2 Farben, je ein Ace und ein Bild, ein gutes Board mit A und Flushdraw aber der Gegner hatte am Ende seinen Flush getroffen. Davon habe ich mich nicht mehr erholt und wenn die Karten dann nicht laufen, so what.
Dafür habe ich vorhin einfach nochmal einen shot auf NL10 gemacht. Ein ziemliches auf und ab mit ziemlich fetten Pötten, 2 mal wurden meine KK zerstört und einmal meine Aces aber am Ende hatte ich tatsächlich ein Plus auf meiner BR und die FPP purzeln natürlich auch wesentlich schneller......Goldstar ich komme.

Keine Kommentare: